25. Juni 2016

Fynn Kunze schwimmt schon wieder auf der Erfolgswelle. Die Goldmedaille, sein Lohn für hartes, ausgiebiges Training. Bei den diesjährigen Meisterschaften stand Fynn Kunze mit 2:31,26 in der Schwimmdisziplin 200 m Brust als Erster auf dem Podium und ist damit der schnellste Schwimmer seines Jahrgangs in Deutschland.

Herzlichen Glückwunsch vom Team bode.